Aktuelles

Kostenlose Entsorgung von Neophyten

Kostenlose Entsorgung von Neophyten

02.09.2019

Auch dieses Jahr wird die Aktion des Vereins Natur- und Heimatschutz Schwarzenburgerland weitergeführt. Die Gemeinde Schwarzenburg stellt dafür vom 1. April bis 31. Oktober in der Grüngutsammelstelle Brüllen in Schwarzenburg eine spezielle Mulde zur Verfügung, in der Neophyten gratis entsorgt werden können.

Wir bitten die Bevölkerung die sich stark ausbreitenden Pflanzen auszugraben und zur Entsorgung zu bringen. Sie werden in eine Verbrennungsanlage geführt.

Neophyten sind Pflanzen, die hier natürlicherweise hier nicht vorkommen. Die meisten dieser Pflanzen sind harmlos, einige wenige Arten verwildern und verdrängen so einheimische Arten oder gefährden gar unsere Gesundheit. Goldruten, Sommerflieder, Drüsiges Springkraut und Riesenbärenklau gehören unter anderem dazu. Zurzeit gelten in der Schweiz 40 Arten als nachweislich schädliche invasive Neophyten und 17 Arten als potenziell schädliche invasive Neophyten. Je nach Pflanze gibt es unterschiedliche Bekämpfungsmethoden. Ein Merkblatt kann bei der Bauverwaltung bezogen werden.

Bauverwaltung Schwarzenburg