Aktuelles

Verkauf Bahnhofareal Schwarzenburg

Verkauf Bahnhofareal Schwarzenburg

Das Bahnhofsareal soll sinnvoll überbaut und genutzt werden.

Dokumentation

Diplomarbeiten der Fachschule für Hochbautechniker

Situationsplan Bahnhofareal
Situationsplan Bahnhofareal
Nutzungsmodell Bahnhofareal 1
Nutzungsmodell Bahnhofareal 1
Nutzungsmodell Bahnhofareal 2
Nutzungsmodell Bahnhofareal 2

Die Fachschule TEKO, Luzern, hat das Bahnhofareal Schwarzenburg als Grundlage für die Diplomarbeit 2011 für ihre 16 Studierenden auserwählt. Die Aufgabenstellung umfasste nebst der Areal-Planung und -Entwicklung auch die Nutzungsmöglichkeiten.

Gestartet wurde am Donnerstag, 22. September 2011. Die Grundlagen für die Diplomarbeiten basieren auf der Machbarkeitsstudie «Bahnhofareal Schwarzenburg». Die Diplomarbeiten sind in Broschürenform zusammengefasst und zeigen mögliche reale Nutzungen des Bahnhofareals auf. Die Präsentation der Diplomarbeiten erfolgte Ende November 2011 in Schwarzenburg. Bauverwalter Heinz Gugger und Gemeinderat Andreas Kehrli amteten als Experten der Gemeinde im Beurteilungssausschuss. 

Die Gemeinde erhält durch diese für sie kostenlosen Arbeiten und Studien nützliche Inputs für die weiteren Schritte bei der Überbauung des Bahnhofarels Schwarzenburg, unter anderem auch bezüglich der Nutzungsmöglichkeiten und als Unterstützung bei der Investorensuche.