Öffentliches Mitwirkungsverfahren - Ortsplanungsrevision

mehr

Aktuelles

Bauinventar

Revision

Im Rahmen der Revision der Bauinventare hat die Denkmalpflege des Kantons Bern auch die Bauinventare der ehemaligen Gemeinden Albligen und Wahlern überarbeitet und neu als Bauinventar der Gemeinde Schwarzenburg zusammengeführt.
Dabei wurde der gesamte Baubestand auf dem Gemeindegebiet gesichtet.
Ins Bauinventar aufgenommen wurde nur eine signifikante Auswahl. Dabei war nicht bloss der Eigenwert über die Aufnahme entscheidend, sondern es wurden auch die Zugehörigkeit zu qualifizierten Ensembles und Siedlungsteilen sowie der Situationswert gewichtet. Die Denkmalpflege unterscheidet bei der Bewertung zwischen den Kategorien «schützenswert» und «erhaltenswert».
Gegenüber dem Bauinventar aus dem Jahre 1994 blieb die Anzahl eingestufter Objekte praktisch unverändert, inhaltlich haben sich aber Anpassungen und Änderungen ergeben.

Weiteres Vorgehen

Herbst 2011:
Auflage der Dokumentation «Bauinventar der Gemeinde Schwarzenburg, revidiert 2009/2010» zur Einsichtnahme auf der Bauverwaltung der Gemeinde während den Öffnungszeiten.
Besprechungsmöglichkeit in Anwesenheit von Vertretern der kant. Denkmalpflege auf Anmeldung.

Frühjahr 2013:

Inkraftsetzung des Bauinventars.

Öffentliche Auflage und Publikation der Baugruppen in einem separaten Plan.

Bericht